„Schmück Deine Stadt!“

finales Kunstprogramm 2019/20

„Alles was Du sehen kannst, hat seine Wurzeln in der unsichtbaren Welt.“ Dschalal ad-Din al-Rumi

Gebäude sind die DNA einer Stadt. Sie sind Aussage und Botschaft an ihre Bewohner und ihre Besucher. Sie sind die Zeugnisse von geschichtlichen Prozessen, welche eine Stadt durchläuft.

Ihre Fassaden beantworten die Frage nach dem: „wie wollen wir leben?“
Sie erschaffen die Frage nach dem: „wollen wir so leben?“
Jeder Bewohner einer Stadt beantwortet diese Fragen ganz individuell für sich, manche bewusst- manche unbewusst.

Die Fassaden der Gebäude des Kunstareals, sowie weiterer Gebäude der Stadt bildeten die Vorlage für „Schmück Deine Stadt!“. Die Kooperation mit den Pinakotheken eröffnete den 22 Teilnehmern von YouthNet 2019/20 bedeutende Möglichkeiten. Die Werke der Sammlungen dienten der Auseinandersetzung mit bildender Kunst und konnten als Element der Umgestaltung von Gebäudefassaden kreativ eingesetzt werden. Selbstgefertigte Graffitis digital auf Gebäude projiziert bildeten ein wichtiges Element der Selbstaussage und des Gebäudeschmucks.

Elemente: Fotos von Gebäudefassaden des Kunstareals zur Auswahl, Kunstwerke der Pinakotheken zur Umgestaltung von Fassaden, Fotografie, Graffiti und eigene Fertigung von Stencils im Atelier „Graphism“, Interviews, konzeptionelle Gespräche, Gesang.

joana+Sheka.jpg
Home

Unsere Kooperationspartner: Neue Wege Jugendhilfe München, Feinkost Käfer, Pinakothek

der Moderne, Staatsoper München,  UBS Bank München, Oskar -von-Miller-Gymnasium,

Max-Planck- Gymnasium,  FlüB&S, Verein für

Sozialarbeit, Beth Shalom München, evangelische Kirchengemeinde Gauting, Islamisches Forum Penzberg, Bayerns beste Gipfelstürmer,

Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition, Neuland

Wir danken dem Verein Neue Wege Jugendhilfe, Feinkost Käfer, und der UBS Bank- Niederlassung München für ihre großzügige Unterstützung

KONTAKT / ANMELDUNG

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.