Projekte 

16-20

Jedes Jahr bieten wir bis zu 22 Jugendlichen von Herbst bis zum folgenden Frühling ein spannendes und abwechslungsreiches Programm in zwölf Teilen. Gegenseitiges Kennenlernen, Umgang mit Vorurteilen und Werkzeuge verschiedener Formen der Kommunikation unter professioneller Leitung.

Teamwork erproben beim Kochen und Sport mit Profis.

Kunstprogramm in fünf Abschnitten in Partnerschaft mit einer Münchner Kulturinstitution

Vorbereitung und Eröffnung der Foto- und Projektausstellung

Der Aufbau des Programmes bleibt gleich. Inhalte, Themen und Workshops werden jährlich erneuert. 

Sechs bis sieben Teilnehmer aus jeder Projektgruppe absolvieren von Mai bis Juli eine vierteilige Mentoren-Ausbildung und sind ab Herbst Co-Leiter*innen der folgenden Projektgruppe.

Lies hierzu auch die Rubrik: Mentoren.

 

Ziel des Projekts ist der Ausbau eines interkulturellen und interreligiösen Netzwerkes für München, in dem Jugendliche verschiedenster Glaubensrichtungen und Herkunft die Fähigkeit erlangen, in einer offenen und kulturell gemischten Gemeinschaft  zu arbeiten, gemeinsam die eigene Kreativität zu erproben und respektvoll miteinander umzugehen. Bereits 96 Jugendliche haben die Programme von YouthNet absolviert.

Unser Projekt Youthnet 17/18 Titel: „Zeig Mich!“

Ausstellung April 2018

Unser Projekt Youthnet 18/19 Titel: "Wir sind Kunst"

Ausstellung April 2019

Unser Projekt Youthnet 19/20 Titel: "Schmück deine Stadt"

Ausstellung März 2020

YouthNet 2020/21 hat im September 2020 gestartet

 

Interessiert?  füllt einfach den Kontaktbogen auf unserer Seite „ Anmelden“ aus.

Daten

September 2020: Projektstart 2020/21

November 2020-Januar 2021 Programm mit der Staatsoper München

21.März 2021 Präsentation der Kunstwerke und Ergebnisse

April 2021 Evaluation+ Feedback

September 2021 Projektstart 2021/22

Dezember 2021-Januar 2022 Programm mit der Pinakothek der Moderne

März 2022 Präsentation der Werke und Ergebnisse

programm

Gegenseitiges Kennenlernen und Werkzeuge der Kommunikation unter professioneller Leitung 

Gemeinsame Aktivitäten im

Bereich Teamwork

Zentrales Projekt: Fotoprojekt in vier Abschnitten unter Leitung einer professionellen Fotografin

Vorbereitung und Eröffnung der Foto- und Projektausstelllung

ERGebnis

Ziel des Projekts ist der Aufbau eines interkulturellen und interreligiösen Netzwerkes für München, in dem Jugendliche verschiedenster Glaubensrichtungen und Abstammung lernten, in einer offenen und kulturell gemischten Gemeinschaft kreativ zu arbeiten und respektvoll miteinander umzugehen.

Von Oktober 2016 bis März 2017 hat die erste Gruppe unser Pilotprojekt absolviert. Damals noch unter einem anderen Namen und mit einem anderen Partner. Teilnehmer waren 16 in München geborene nach München eingewanderte oder nach München geflüchtete Jugendliche christlicher, muslimischer, jüdischer und ezidischer Herkunft.

Finale Ausstellung des fotografischen Kunstprojekts „Mein München“ am 26.März im Oskar-von-Miller-Gymnasium. 250 Gäste folgten unserer Einladung.

 

 

Unter dem endgültigen Namen YouthNet arbeiten wir seit April 2017 mit dem renommierten Verein Lichterkette e.V.  

Im Oktober 2017 startete das Programm 2017/18 mit 24 Jugendlichen darunter sechs Mentoren und endete im April 2018 mit einer großen Vernissage in den Räumen des Oskar-von -Miller-Gymnasiums. 

Lies hierzu den folgenden Programmüberblick

Seit 2018 arbeitet YouthNet mit der Abteilung Kunstvermittlung der Pinakothek der Moderne.

Diese Kooperation eröffnete den Teilnehmern*innen bedeutende Möglichkeiten Kunstwerke der Pinakotheken auf individuelle Weise zu erleben und aus dieser Erfahrung eigene Werke mittels Fotografie, Graffiti, Bildbearbeitung und Texten zu erschaffen.

Oktober 2018: Start von Projekt 2018/19

Nach mehreren Workshops in den Themenbereichen Kennenlernen, Vorurteile, Kommunikation und Teamwork, gestalteten22 Jugendliche aus den Kunstwerken der Pinakotheken ihr eigenes Werk. Titel: „Wir sind Kunst!“ Unterstützt wurden sie von der Abteilung Kunstvermittlung der Pinakothek der Moderne. Präsentiert wurden die neugeschaffenen Werke in den Räumen der Pinakothek der Moderne vor über 300 Gästen.

Oktober 2019 - Juli 2020 Projekt 19/20.

22 neue Teilnehmer*innen waren ab Oktober 2019 am Start und absolvierten unter Leitung von sieben Mentoren und professionellen Trainern fünf Programme. Ab Januar arbeiteten sie unter professioneller Leitung in Zweierteams mit unserem Kooperationspartner Pinakothek der Moderne an ihren persönlichen Werken. Das Thema dieses Kunstprogramms waren die Gebäude des Kunstareals, welche mit den unterschiedlichsten Mitteln digital zu eigenen Gebäuden umgestaltet wurden: Thema: „Schmück Deine Stadt!“ Lies hierzu die Rubrik „Schmück Deine Stadt!“

 YouthNet 2020/21 ist am 13.September mit 18 neuen Teilnehmern gestartet. Titel des Kunstprogramms: „Meine Rolle“, Partner: Staatsoper München

YouthNet 2021/22 ab Herbst 2021. Arbeitstitel: Identitäten, Partner: Pinakothek der Moderne

Interessiert? Wir freuen uns über Eure Kontaktaufnahme. Füllt einfach den Kontaktbogen auf unserer Seite „ Anmelden“ aus

Stimmen der Teilnehmer/innen:

 

„In vielen interessanten Gesprächen habe ich etwas über andere Kulturen erfahren. Durch Teamwork und Zusammenarbeit konnte man sehen wie viel man als Gruppe erreichen kann und wie viel jeder Einzelne der Gruppe ausmacht.“ (Emilia, Teilnehmerin 2017/18)

 

„Danke für die wertvollen Erfahrungen, die ich mit YouthNet sammeln durfte.“ (Uri, Teilnehmer 2016/17, Mentor 2018 )

 

„Ich bin so begeistert von diesem Projekt und ich bin so froh, dass ich mitmachen konnte.“ (Florentine, Teilnehmerin 2017/18, Mentorin 2018)

 

„Das Projekt hat mir sehr gut gefallen. Ich würde gerne wieder mitmachen. Vielen Dank für die tollen Erfahrungen.“ (Morteza, Teilnehmer 2016-18)

 

„Danke für alles, für die schöne Zeit. Die Welt braucht solche Menschen.“ (Mohammad Ali, Teilnehmer 2016/17, Mentor 2018/19)

 

„Mit diesem Projekt gebt Ihr den Jugendlichen so viel.“ (Jana und Liza, Teilnehmerinnen2016/17, Mentorinnen 2017/18)

„YouthNet hat meinen Blick auf die Welt verändert“ (Sheka Teilnehmer 2019/20 und 20/21)

„Bei YouthNet habe ich viele Freunde gefunden“ (Tuba Teilnehmerin 2019/20, Mentorin 2020)

 

 

Lies hierzu auch die Rubriken:  Hier wurde über uns geschrieben. 

Projekte 2016-2018

Home

Unsere Kooperationspartner: Neue Wege Jugendhilfe München, Feinkost Käfer, Pinakothek

der Moderne, Staatsoper München,  UBS Bank München, Oskar -von-Miller-Gymnasium,

Max-Planck- Gymnasium,  FlüB&S, Verein für

Sozialarbeit, Beth Shalom München, evangelische Kirchengemeinde Gauting, Islamisches Forum Penzberg, Bayerns beste Gipfelstürmer,

Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition, Neuland

Wir danken dem Verein Neue Wege Jugendhilfe, Feinkost Käfer, und der UBS Bank- Niederlassung München für ihre großzügige Unterstützung

KONTAKT / ANMELDUNG

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.